Jerusalem (AFP) Nach heftigen Angriffen auf den Gazastreifen mit vielen Toten hat Israel am Sonntag eine zweistündige Feuerpause für das besonders betroffene Schedschaija verkündet. Die humanitäre Waffenruhe solle ab sofort gelten, erklärte eine israelische Militärsprecherin. Zuvor hatte sich bereits die radikalislamische Hamas zu einer befristeten Waffenruhe bereit erklärt.