Hiddensee (dpa) - Ostseeausflüge haben für drei Menschen am Wochenende tragisch geendet. Am Nachmittag kamen am Strand von Prora auf Rügen ein Mann und eine Frau ums Leben, wie die Polizei am Abend mitteilte. Ein Sprecher konnte zunächst weder Auskunft zur Identität der beiden Opfer noch Angaben zum Hergang des Unglücks machen. Gestern war ein 46-jähriger Mann aus Hamburg, der Urlaub auf Hiddensee machte, beim Baden in der Ostsee ums Leben gekommen. Auch hier sind die genauen Umstände des Unglücks noch unklar.