Nikosia (AFP) Zypern hat am Sonntag der Spaltung der Mittelmeerinsel vor 40 Jahren gedacht. Im von türkischen Truppen besetzten Norden beteiligte sich der türkische Präsident Abdullah Gül an einer Militärparade der international nur von Ankara anerkannten Türkischen Republik Nordzypern. Gül sagte den Menschen anhaltende Unterstützung seines Landes zu und warf dem EU-Mitglied Zypern vor, eine Lösung für die zweigeteilte Insel zu hintertreiben.