Brüssel (AFP) Das Ziel der EU-Kommission zur Energieeffizienz für 2030 soll 30 Prozent betragen, wie es am Mittwoch in Brüssel aus EU-Kreisen gegenüber AFP hieß. Damit hätte sich die im Vergleich ehrgeizigere Marke durchgesetzt, denn zuletzt bewegte sich die Diskussion dem Vernehmen nach zwischen 27 und 30 Prozent. Energiekommissar Günther Oettinger wollte das Ziel eigentlich am Mittwochmittag vorstellen, verschob dann aber die Pressekonferenz auf den frühen Nachmittag.