Glasgow (dpa) - Die britische Königin Elizabeth hat die 20. Commonwealth Games im schottischen Glasgow eröffnet. Rund 40 000 Zuschauer verfolgten am Abend die spektakuläre Feier im umgestalteten Stadion des Fußballvereins Celtic Glasgow. Mehr als 4000 Athleten aus 71 Ländern nahmen daran teil. Musikalischer Stargast war Sänger Rod Stewart. In den kommenden elf Tagen messen sich die Sportler bei 261 Medaillenentscheidungen.