Berlin (AFP) Bund und Länder haben am Donnerstag eine Initiative gestartet, um die Qualität in der Lehrerbildung zu verbessern. Das Bundesbildungsministerium veröffentlichte am Donnerstag die Förderrichtlinie, nach der Hochschulen nun binnen vier Monaten Gelder für Projekte zur Verbesserung ihrer Lehramtsausbildung beantragen können. Bis zu 500 Millionen Euro investiert allein der Bund in den kommenden zehn Jahren in diese "Qualitätsoffensive Lehrerbildung".