Berlin (AFP) Die Finanzreserve der deutschen Rentenversicherung hat eine neue Rekordhöhe erreicht. Die Nachhaltigkeitsrücklage betrug Ende Juni knapp 34 Milliarden Euro, wie ein Sprecher der Deutschen Rentenversicherung (DRV) am Donnerstag bestätigte. Damit lag sie um gut 5,6 Milliarden Euro über dem Wert vom Vorjahr. Zuvor hatte das Düsseldorfer "Handelsblatt" vom Donnerstag über die Zahlen berichtet.