Frankfurt/Main (AFP) Ein 36-jähriger Berliner soll seine heute neun Jahre alte Tochter über mehrere Jahre hinweg sexuell missbraucht haben. Er soll zudem Bilder und Videoaufnahmen von den Misshandlungen über das Internet an verschiedene Tauschpartner versandt haben, wie die für Internetkriminalität zuständige Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main am Donnerstag mitteilte. Der Mann war am Mittwoch bei der Durchsuchung seiner Wohnung in Berlin festgenommen worden.