Brüssel (AFP) Der europäische Pilotenverband European Cockpit Association (ECA) schlägt nach dem Absturz der malaysischen Passagiermaschine in der Ostukraine Alarm. Der Vorfall habe "eine gewichtige Schwäche - wenn nicht ein Versagen - der internationalen Bedrohungs- und Risikobewertung in der zivilen Luftfahrt" aufgedeckt, erklärte der Verband am Donnerstag in Brüssel. Im Rückblick sei es "nicht akzeptabel", dass eine Passagiermaschine das Gebiet überhaupt überflogen habe, urteilte der ECA.