Köln (SID) - Jörg Schmadtke, Sportdirektor des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, hat sich im Trainingslager in Kitzbühel zu den Saisonzielen des Aufsteigers geäußert. "Für uns geht es eindeutig um den Klassenerhalt, und der fängt mit Platz 15 an. Wenn wir Zehnter werden würden, wäre das ein Sensationsauftritt des 1. FC Köln?, sagte Schmadtke in einem Interview mit Sky Sport News HD.

Das schwere Auftaktprogamm des FC mit dem Heimspiel am 23. August (15.30 Uhr/Sky) gegen den Hamburger SV und den anschließenden Auswärts-Begegnungen beim VfB Stuttgart und Mit-Aufsteiger SC Paderborn sieht Schmadtke nicht als Problem. "Am Ende muss man doch gegen alle Mannschaften spielen. Wichtig ist der Start mit einem Heimspiel vor ausverkauftem Haus. Darauf freuen wir uns", so Schmadtke.