Glasgow (AFP) Bei der Eröffnung der Commonwealth-Spielen im schottischen Glasgow durch die britische Königin Elizabeth II. ist mit einer Schweigeminute der Opfer des Flugzeugabsturzes im Osten der Ukraine gedacht worden. Die Queen rief die Sportler und die zehntausenden Zuschauer im Celtic-Park-Stadion am Mittwochabend auf, in dieser schweren Zeit zusammenzustehen. Von den 298 Insassen der Passagiermaschine der Malaysia Airlines, die vor einer Woche mutmaßlich von prorussischen Separatisten abgeschossen wurde, stammten 82 aus Commonwealth-Staaten.