Bagdad (AFP) Die irakischen Kurden wollen den Politikveteranen Fuad Masum als neuen Staatspräsidenten. Die Abgeordneten des wichtigsten kurdischen Blocks hätten sich am Donnerstagmorgen bei einer Sitzung in der Hauptstadt Bagdad auf die Kandidatur Masums geeinigt, sagte anschließend ein Kurdenvertreter der Nachrichtenagentur AFP. Laut der inoffiziellen Machtverteilung im Irak stellen die Kurden den Staatspräsidenten, die Schiiten den Regierungschef und die Sunniten den Parlamentspräsidenten. Nach der Nominierung Masums gilt seine Wahl zum Staatsoberhaupt daher als sicher.