Erbil (AFP) Hunderte Iraker verschiedener Glaubensrichtungen haben in der Hauptstadt der autonomen Kurdenregion gegen die Verfolgung von Christen durch die Gruppierung Islamischer Staat (IS) demonstriert. Muslime, Christen und Mitglieder politischer Parteien versammelten sich am Donnerstag in Erbil vor der Vertretung der Vereinten Nationen. Ein Vertreter der Muslime sagte an die Christen gerichtet: "Wir sind da, um Euch zu unterstützen."