Teheran (AFP) Die iranische Führung hat sich zur militärischen Aufrüstung der radikalislamischen Palästinenserorganisation Hamas im Gazastreifen bekannt. "Sie brauchten die Technologie für die Waffenproduktion, die wir ihnen bereitgestellt haben", erklärte am Donnerstag der iranische Parlamentspräsident Ali Laridschani nach Angaben der Internetseite des arabischsprachigen Senders al-Alam. Inzwischen seien die Kämpfer in Gaza in der Lage, sich selbst mit Waffen zu versorgen, sagte Laridschani demnach.