Paris (AFP) Nach der US-Luftfahrtbehörde hat auch die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) ihre Warnung vor Flügen nach Tel Aviv in Israel aufgehoben. Allerdings sollten weiterhin "die Risiken in Bezug auf die Sicherheit von Flügen genau beobachtet werden", teilte die Agentur am Donnerstag mit. Die EASA hatte den europäischen Fluglinien am Mittwoch empfohlen, den Ben-Gurion-Flughafen von Tel Aviv vorerst wegen des bewaffneten Konflikts zwischen Israel und den Palästinensern im Gazastreifen nicht mehr anzufliegen.