Bischofsheim (dpa) - Auf einem Feldweg ist ein Polizist im hessischen Bischofsheim erschossen worden - der Täter ist auf der Flucht. Der 50-jährige Beamte sei am Abend nicht im Dienst und in Zivil unterwegs gewesen, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Die Hintergründe geben noch Rätsel auf. Das Opfer sei mit anderen Privatpersonen unterwegs gewesen. Die Schüsse seien an einem Feldrand abgegeben worden. Der Polizist starb noch am Tatort an seinen schweren Verletzungen, so die Staatsanwaltschaft. Der Täter flüchtete. Von ihm fehlt jede Spur.