Hautacam (SID) - Der Deutsch-Australier Heinrich Haussler hat die 101. Tour de France kurz nach dem Start der 18. Etappe verlassen. Der Profi vom Schweizer Team IAM Cycling stieg nach fünf Kilometern des letzten Pyrenäen-Teilstücks von Pau nach Hautacam (145,5 km) vom Rad. Nach Mannschaftsangaben klagte Haussler in der Nacht zu Donnerstag über eine Magenverstimmung.

Haussler hatte am Sonntag auf dem Abschnitt nach Nîmes den zweiten Rang belegt. 2009 gewann der 30-Jährige eine Tour-Etappe in den Vogesen.