Moskau (AFP) Eine Woche nach dem Absturz des malaysischen Passagierflugzeugs über der östlichen Ukraine hat Russland von den USA die Vorlage von Beweisen für einen Abschuss durch prorussische Separatisten verlangt. "Sie haben gesagt, dass der US-Geheimdienst technische Daten und Satellitenfotos hat, die zeigen, dass die Rakete aus dem Rebellengebiet abgeschossen wurde", sagte Vizeverteidigungsminister Anatoli Antonow am Donnerstag im Fernsehsender Rossija 24. "Die Frage ist, wo diese Daten sind", ergänzte er.