Washington (AFP) Republikanische Senatoren fordern mehr Mitsprache des US-Kongresses bei dem angestrebten Atomabkommen mit dem Iran. Fünf Senatoren brachten am Mittwoch einen Gesetzesentwurf ein, der die US-Regierung zwingen soll, das Abkommen dem Kongress zur Abstimmung vorzulegen. "Jedes endgültige Abkommen zu einer Frage von dieser Bedeutung sollte von diesem Gremium geprüft werden", sagte der republikanische Senator Marco Rubio der Kammer. Der Kongress müsse überprüfen, dass kein "furchtbares Abkommen" geschlossen werde, das womöglich das Leben von US-Bürgern gefährde.