Isselburg (AFP) Bei einer sogenannten "Cold Water Challenge" ist im münsterländischen Isselburg ein 34-jähriger Familienvater ums Leben gekommen. Der Mann wurde von einer mit 2000 Litern Wasser gefüllten Baggerschaufel erschlagen, wie die Polizei am späten Dienstagabend mitteilte. Fünf weitere Menschen wurden verletzt.