Berlin (AFP) Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner will Erben künftig stärker zur Kasse bitten. "Wir wollen die großen Vermögen stärker belasten, und die Erbschaftsteuer ist ein geeignetes Mittel dafür", sagte Stegner in einem am Mittwoch vorab verbreiteten "Stern"-Interview. Deswegen müsse die Abgabe kräftig angehoben werden. "In einer Zeit, in der Rekordvermögen vererbt werden, kann und muss die Erbschaftsteuer selbst bei ordentlichen Freibeträgen deutlich mehr einbringen als die heutigen vier bis fünf Milliarden Euro"