Düsseldorf (AFP) Die Mehrheit der Unternehmen ist Medienberichten zufolge unzufrieden mit dem Angebot an Kinderbetreuung in Deutschland. In sechs von zehn Firmen würden die Mitarbeiter und damit die betrieblichen Abläufe durch das unzureichende Betreuungsangebot eingeschränkt, berichtete das "Handelsblatt" am Mittwoch unter Berufung auf eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK). Die "Bild"-Zeitung berichtete, 90 Prozent der befragten Firmen forderten längere Öffnungszeiten für Kitas und Kindergärten.