Brüssel (AFP) Die EU hat Sanktionen gegen zwei enge Vertraute des russischen Präsidenten Wladimir Putin erlassen. Die Kontosperrungen und Einreiseverbote treffen die beiden Hauptanteilseigner der Rossija-Bank, teilte die EU am Mittwoch mit. Auf der im Amtsblatt der EU veröffentlichten Sanktionsliste stehen insgesamt acht Einzelpersonen und drei Unternehmen. Die EU hatte im Zusammenhang mit der Ukraine-Krise am Dienstag eine Ausweitung ihrer Sanktionen gegen Russland beschlossen.