Ottawa (dpa) - Hacker aus China haben nach einem Bericht des kanadischen Nachrichtensenders CBC die Computer des nationalen Forschungsrats ausgespäht. Das bestätigte eine Regierungssprecherin dem Sender. Die Cyberattacke sei von einem hoch entwickelten chinesischen Unternehmen mit Regierungsauftrag ausgegangen. Die Computer seien inzwischen als Sicherheitsmaßnahme vom Regierungsnetz abgekoppelt worden.