Moskau (dpa) - Russland hat als Reaktion auf die neuen Sanktionen des Westens mit einer Erhöhung der Energiepreise in Europa gedroht. Das Außenministerium in Moskau sprach von einem "verantwortungslosen Schritt", der unweigerlich einen Preisanstieg zur Folge haben werde. Auch die in Russland tätigen Banken aus der EU müssten Folgen fürchten. Für Obst und Gemüse aus Polen hat Moskau einen Importstopp verfügt. Die EU und die USA hatten Sanktionen gegen Russland auf den Weg gebracht, die sich auch gegen den Energiesektor richten.