Los Angeles (AFP) Ein massiver Rohrbruch hat Straßen in der US-Westküstenmetropole Los Angeles geflutet und den Campus der Universität UCLA teilweise unter Wasser gesetzt. Bis zu 38 Millionen Liter Wasser schossen am Dienstag aus einer Leitung unter dem berühmten Sunset Boulevard und legten den Verkehr lahm, wie US-Medien berichteten. Erst nach mehr als drei Stunden konnten Arbeiter die gut neun Meter hohe Fontäne abstellen. Dutzende Autos liefen voll, Treppen verwandelten sich in Wasserfälle.