Gelsenkirchen (SID) - Jungprofi Marcel Sobottka vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat das Interesse anderer Klubs geweckt. "Es gibt einige Anfragen für Marcel, auch aus der ersten Liga", bestätigte Sportdirektor Horst Heldt. Der 20-jährige Sobottka hatte in der Rückrunde der vergangenen Saison mehrfach im Bundesligakader der Königsblauen gestanden, ohne zu einem Einsatz zu kommen. 

Da der Vertrag des gebürtigen Gelsenkircheners auf Schalke im nächsten Jahr ausläuft und für Heldt nur eine Ausleihe und kein Verkauf in Frage kommt, würde der Klub den Kontrakt mit Sobottka vorher verlängern.

Darüber hinaus dementierte Heldt ("kein Thema") das angebliche Schalker Interesse an Weltmeister Shkodran Mustafi. Der Innenverteidiger von Sampdoria Genua hatte zuletzt betont, in Zukunft gerne in der Bundesliga spielen zu wollen.