Paris (AFP) Aus Angst um die berühmten Brücken über die Seine, die unter der Last tausender Liebes-Vorhängeschlösser ächzen, hat die Stadt Paris eine ungewöhnliche Kampagne gestartet: Die Verliebten sollten lieber ein "Selfie" - ein per Handy selbstgeschossenes Photo von sich - im Internet veröffentlichen, statt ein Liebesschloss an eine Brücke zu hängen, gab das Rathaus am Montag bekannt. Auf den Brücken sollen Aufkleber die Liebespaare auffordern, ihr Photos auf einer eigens geschaffenen Internet-Seite oder per Kurzbotschaftendienst Twitter zu veröffentlichen.