Paris (AFP) Die französische Pharma-Gruppe Sanofi hat sich die Welt-Lizenz für ein neuartiges, inhalierbares Insulin gesichert: Ein entsprechender Exklusiv-Vertrag sei mit dem US-Biotechnologie-Unternehmen MannKind Corporation unterzeichnet worden, gaben beide Firmen am Montag bekannt. Für die Vereinbarung könnte Sanofi insgesamt 925 Millionen Dollar oder umgerechnet rund 690 Millionen Euro zahlen.