Kairo (AFP) Im Mordprozess gegen den ehemaligen ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak wegen des Todes hunderter Demonstranten im Jahr 2011 soll am 27. September das Urteil fallen. Das gab das Gericht in Kairo in seiner Sitzung am Mittwoch bekannt, in der Mubarak seine drei Jahrzehnte währende Herrschaft in Ägypten verteidigte. Mubarak und sieben führende Sicherheitsleute sind angeklagt, in den Tod der Demonstranten verwickelt zu sein. Eine frühere Verurteilung Mubaraks zu lebenslänglicher Haft war wegen Verfahrensfehlern aufgehoben worden.