München (AFP) Formel-1-Testfahrerin Susie Wolff sieht ihren Job nicht als PR-Maßnahme für die Rennserie. "Ich bin kein Marketing-Gag", sagte die 31-jährige Schottin der Illustrierten "Bunte" zu ihrem Job im Williams-Team. Die mit Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff verheiratete Rennfahrerin glaubt auch, dass Frauen genauso gut Rennen fahren können wie Männer. "Ich weiß, dass ich es kann, ich bin ein Speed-Junkie."