Iserlohn (SID) - Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga DEL sind notgedrungen noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und haben Torhüter Thomas Ower verpflichtet. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, war der Grund dafür die Verletzung von Daniar Dshunussow, der sich am Ende der vergangenen Woche einer Bandscheiben-Operation unterzogen hatte. 

Der 28 Jahre alte Ower wechselt vom DEL-2-Klub Rote Teufel Bad Nauheim nach Iserlohn. "Ich bin froh, dass wir mit Thomas einen Spieler gefunden haben, der uns sehr kurzfristig unterstützen kann. Das gilt für das Training und als Back-Up auf der Bank", sagte Manager Karsten Mende.