Kopenhagen (SID) - Das Badminton-Mixed Birgit Michels/Michael Fuchs (Bonn/Bischmisheim) ist bei den Weltmeisterschaften im dänischen Kopenhagen (25. bis 31. August) an Position sechs gesetzt. Die Olympiafünften von London, die zuletzt zweimal im Finale eines Super-Series-Turniers standen, haben somit ein Freilos in der ersten Runde.

Alle weiteren deutschen Spieler sind in Kopenhagen ohne Setzplatz und müssen bereits zum Auftakt antreten. Ex-Europameister Marc Zwiebler (Bischmisheim) bekommt es mit Niluka Karunaratne (Sri Lanka) zu tun, bereits in Runde zwei könnte der Weltranglistenzweite Chen Long (China) warten. Dieter Domke (Bischmisheim) trifft auf Kashyap Parupalli (Indien). Die EM-Dritte Karin Schnaase (Lüdinghausen) spielt gegen die Schottin Kirsty Gilmour.

Die letzte deutsche Medaille bei einer Einzel-WM hatte die mittlerweile zurückgetretene Juliane Schenk geholt. 2011 in London gewann die langjährige deutsche Nummer eins Bronze im Einzel.