Berlin (AFP) Vom Militärflugplatz Hohn in Schleswig-Holstein ist am Freitagmorgen um 06.55 Uhr die erste Transportmaschine der Bundeswehr mit Hilfsgütern in Richtung Nordirak gestartet. Das bestätigte ein Sprecher der Luftwaffe. Die Flugzeit betrage mehr als zehn Stunden.