Brüssel (dpa) - In der Europäischen Union wächst die Unterstützung für Waffenlieferungen in den Irak. Der britische Außenminister Philip Hammond sagte zum Auftakt eines EU-Außenministertreffens, London werde jede Anfrage wohlwollend prüfen. Frankreich hat sich als einziges EU-Land bereits für Waffenlieferungen entschieden, Deutschland hat es nicht ausgeschlossen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier kündigte für das Wochenende eine Reise in den Irak an. Die ersten deutschen Hilfsflüge sind inzwischen auf dem Weg.