Kiel (SID) - Der frühere Nationalspieler Christian Zeitz hat sich mit einem Sieg aus Kiel verabschiedet. Der 33 Jahre alte Rückraumspieler gewann mit seiner Auswahl "CZ20" gegen seinen langjährigen Klub THW Kiel 22:19 (13:11). Zeitz, der eine ganze Reihe von aktuellen und ehemaligen Weltklassespielern um sich versammelt hatte, blieb ohne Tor. In der kommenden Saison spielt der Weltmeister von 2007 beim ungarischen Spitzenklub MKB Veszprém.

"Es ist sehr schwer, hier zu stehen. Bei den Abschieden der anderen Spieler konnte ich mich immer in die Ecke verkriechen", sagte Zeitz. Mit dem deutschen Rekordmeister hatte er in elf Jahren insgesamt 19 Titel gewonnen.

Vor Zeitz' Abschiedsspiel hatte Kiel in einem Härtetest gegen den französischen Spitzenklub Paris St. Germain 28:31 (13:11) verloren. Bester Kieler Torschütze vor ausverkauftem Haus (10.285 Zuschauer) war Neuzugang Joan Canellas mit sechs Treffern.