Cincinnati (SID) - Angelique Kerber und Sabine Lisicki sind im Achtelfinale des WTA-Turniers in Cincinnati gescheitert. Die an Nummer sechs gesetzte Kielerin Kerber unterlag der Dänin Caroline Wozniacki (Nr. 12) 5:7, 2:6. Nach 1:19 Stunden musste sich die 26-jährige Kerber geschlagen geben, Wozniacki verwandelte ihren ersten Matchball.

Die Berlinerin Lisicki (24) war im Duell mit der an Position vier gesetzten Agnieszka Radwanska aus Polen chancenlos und verlor mit 1:6, 1:6, nach nur 52 Minuten war das Match beendet. Wie schon in der vergangenen Woche im Achtelfinale von Montréal beendete Radwanska damit Lisickis Titelhoffnungen.