New York (SID) - Tennisstar Rafael Nadal (28) bangt weiter um seinen Start bei den US Open in New York (ab 25. August). Der Weltranglistenzweite aus Spanien will sich erst Anfang der kommenden Woche entscheiden, ob seine Handgelenksverletzung die Teilnahme am letzten Grand Slam des Jahres zulässt. Das teilte sein Management am Freitag via Twitter mit.

Nadal hatte wegen der Probleme am rechten Handgelenk zuletzt die Hartplatz-Masters in Toronto und Cincinnati verpasst. Der 14-malige Major-Champion war in seiner Karriere immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen worden, seit seinem Achtelfinalaus in Wimbledon Ende Juni hat er kein Spiel mehr absolviert.