Nanjing (SID) - Die Athleten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) haben am zweiten Wettkampftag der Olympischen Jugendspiele im chinesischen Nanjing vier Medaillen gewonnen. Schwimmerin Julia Willers (Halle/Saale) wurde über 50 Meter Brust Zweite, Max Pilger (Bonn) sicherte sich über 100 Meter Brust ebenfalls Silber. Schwimmer Damian Wierling (Essen) über 200 Meter Freistil und Judoka Jennifer Schwille (Reutlingen) in der Klasse bis 63 Kilo durften sich zudem über Bronze freuen.