Berlin (AFP) Vor dem Hintergrund der anhaltenden Kämpfe im Nordirak hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) eine verantwortungsvolle Entscheidung der Bundesregierung über Waffenlieferungen angekündigt. Die Regierungsspitzen würden in dieser Woche "das erste Mal beieinander sitzen" und aus den Informationen zur Lage im Irak "Schlüsse ziehen", sagte Steinmeier am Dienstagabend in der ZDF-Sendung "Was nun, Herr Steinmeier?" Mit dem "Inhalt und den Grenzen unserer Verantwortung" müsse sich Deutschland in der Tat auseinandersetzen, fügte Steinmeier hinzu.