San Francisco (AFP) Zwei Forscher aus Bochum sind vom sozialen Netzwerk Facebook mit dem "Internet-Schutz-Preis" ausgezeichnet worden. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, erhalten Johannes Dahse und Thorsten Holz von der Ruhr-Universität Bochum die mit 50.000 Dollar dotierte Auszeichnung für eine Forschungsarbeit zur Suche nach Schwachstellen in Internetanwendungen. Sie zeigt demnach, wie Programmierer Schlupflöcher finden, die von Hackern ausgenutzt werden könnten.