Nürnberg (SID) - Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg hat Antonio Colak ausgeliehen. Der 20 Jahre alte Angreifer wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum polnischen Erstligisten Lechia Danzig. Dies gab der Zweitligist am Donnerstagabend bekannt.

"Es geht darum, dass Toni Spielpraxis bekommt. Er hatte ein Angebot, das er annehmen wollte. Es ist auch aus unserer Sicht sinnvoll, dass er als junger Spieler Spielpraxis bekommt und regelmäßig eingesetzt wird", sagte Trainer Valérien Ismaël.

Colak spielt seit 2012 beim Club und schaffte in der vergangenen Saison den Sprung in den Profikader. Er bestritt bislang sechs Bundesliga-Spiele.