Stockholm (SID) - Fünf Tage nach ihrer Bronzemedaille bei der Leichtathletik-EM in Zürich hat es für die deutsche Diskus-Hoffnung Shanice Craft beim Diamond-League-Meeting in Stockholm nur zu Platz fünf gereicht. Die 21 Jahre alte Mannheimerin blieb mit 63,56 m im Rahmen ihrer Möglichkeiten.

Der Sieg in Schwedens Hauptstadt ging wie schon bei der EM an Kroatiens Olympiasiegerin Sandra Perkovic (66,74), die allerdings nicht an ihrer grandiose Weite von Zürich (71,08) herankam. In der Schweiz war Perkovic der weltweit weiteste Wurf seit 22 Jahren gelungen. Zweite in Stockholm wurde die Australierin Dani Samuels (65,70) vor der Amerikanerin Gia Lewis-Smallwood (65,20). 

Julia Fischer (Berlin) kam mit 62,28 m auf Platz sechs, die frühere Junioren-Weltmeisterin Anna Rüh (Neubrandenburg) wurde mit 60,48 m Siebte.