New York (SID) - Tennis-Talent Alexander Zverev ist in der zweiten Runde der Qualifikation zu den US Open in New York gescheitert. Der 17 Jahre jungen Hamburger unterlag beim ersten Grand Slam seiner Profikarriere dem Türken Marsel Ilhan 6:4, 5:7, 6:7 (5:7). Zu Beginn des Jahres hatte Zverev noch bei den Junioren gespielt und die Australian Open gewonnen.

Sein bislang größter Erfolg gelang Zverev im Juli beim ATP-Turnier in Hamburg. Mit dem Einzug ins Halbfinale sprang der Youngster unter die Top 200 der Tennis-Welt und verdiente sich damit das Startrecht in New York.

Bislang stehen fünf Deutsche im Herren-Hauptfeld der US Open. Neben dem an Position 22 gesetzten Philipp Kohlschreiber (Augsburg) schlagen auch Benjamin Becker (Orscholz), Tobias Kamke (Lübeck), Jan-Lennard Struff (Warstein) und Dustin Brown (Winsen/Aller) im Big Apple auf. Tommy Haas (Los Angeles/USA) und Florian Mayer (Bayreuth) fehlen verletzt.