Gaza (AFP) Die israelische Luftwaffe hat im Gazastreifen am Donnerstag erneut einen Angriff zur gezielten Tötung von Kommandeuren der islamistischen Hamas geflogen. Unter drei getöteten Anführern war auch Raed al-Atar, einer der Entführer des israelischen Soldaten Gilad Schalit. Insgesamt starben am Morgen bei israelischen Angriffen mindestens 15 Palästinenser, darunter vier Kinder.