Kiew (AFP) Die ukrainische Armee hat bei Kämpfen um die Rebellenhochburg Lugansk nach eigenen Angaben zwei russische Armee-Panzer erobert. Ukrainische Soldaten hätten zwei Panzer der Luftlandedivision aus dem russischen Pskow in ihre Gewalt gebracht, sagte der ukrainische Armeesprecher Andrej Lyssenko am Donnerstag. In einem der Fahrzeuge hätten sich Militärdokumente und ein Führerschein befunden. Die Panzer und ihre Fahrer gehörten demnach zur Einheit 74268 der ersten Fallschirmspringer-Kompanie der Luftlandedivision Pskow im Nordwesten Russlands, sagte Lyssenko.