Berlin (AFP) In Schlichtungsverfahren zwischen Privatbanken und ihren Kunden müssen die Institute künftig bis zu einem Streitwert von 10.000 Euro die Entscheidung des Schlichters anerkennen. Ab dem kommenden Jahr wird der sogenannte bindende Streitwert für die Ombudsverfahren damit doppelt so hoch sein wie bisher, wie der Bundesverband deutscher Banken (BdB) am Donnerstag in Berlin mitteilte. "Die Verpflichtung der Banken, Entscheidungen der Ombudlseute bis zu einer bestimmten Höhe umzusetzen, ist für die Kunden wichtig", erklärte Hauptgeschäftsführer Michael Kemmer. "Darin sind wir uns mit den Verbraucherschutzorganisationen einig", fügte er an.