Paris (AFP) Vor dem EU-Sondergipfel in Brüssel wächst in Berlin der Widerstand gegen eine Nominierung des französischen Ex-Finanzministers Pierre Moscovici zum neuen EU-Wirtschaftskommissar. Der wirtschaftspolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Joachim Pfeiffer (CDU), sagte am Donnerstag Handelsblatt Online, der sozialistische Politiker habe "Frankreichs jahrelange Nicht-Einhaltung" der EU-Defizitgrenzen zu verantworten. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) bezeichnete die Bildung der EU-Kommission als "schwierigen Prozess".