Brüssel (AFP) Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger soll nach Informationen der "Bild"-Zeitung künftig in Europa für die Digitalwirtschaft zuständig sein. Der genaue Zuschnitt des Ressorts sei aber noch offen, hieß es in einer am Mittwoch verbreiteten Vorabmeldung der Zeitung unter Berufung auf Kommissionskreise. Offen sei auch, ob der Deutsche unter dem designierten Luxemburger Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker weiter einer der Vizepräsidenten der Brüsseler Behörde bleibe.