Köln (AFP) Auf der Suche nach einer Nebentätigkeit sind zwei junge Frauen im Internet an einen Sexualtäter geraten und vergewaltigt worden. Der 26-jährige Kölner hatte in den vergangenen Tagen zu den 24 und 16 Jahre alten Opfern Kontakt über ein Anzeigenportal aufgenommen und sie jeweils zu einem Treffpunkt gelockt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Von dort brachte er die Frauen demnach in seine Kölner Wohnung, wo er sie überwältigte und sich an ihnen verging.